Crafts,  Finished!,  Patchwork,  Sewing

Wreath with a Bird

Diese wunderschöne Orchidee war ein Geschenk meines Vaters. Er weiß, dass ich Orchideen mag und fand die Maßerung dieser tiefvioletten Blüten interessant. Zum Glück konnte ich sie heil zu mir in die Wohnung bringen, allerdings beginnt sie nun schon leider abzublühen. Hoffentlich braucht sie nicht so lange wie meine andere violette Orchidee zum erneuten Blühen.

Im Frühlingsfieber habe ich beschlossen das Orange in meinem Wohnzimmer nicht mehr sehen zu können. Als neue Farbe habe ich (zumindest kurzweilig) Lila auserkoren. Daher wandle ich so nach und nach alles in passenden Farbtönen um. Oder besser gesagt – in Farben, die nicht orange beinhalten. ;-)

Meine Mutter liebte es Projekte zu beginnen und sie nicht zu beenden. Dahingehend sind wir uns wohl ein wenig ähnlich gewesen… Jedenfalls besaß sie sehr viele Patchwork-Stoffe, die teilweise schon sehr alt sind. Ich erinnere mich an einen wunderschönen ca. 1×1 Meter-Quilt mit bunten, großen Schmetterlingen, den sie mir zum 16. Geburtstag genäht hat. Die Stoffe sind also gut und gern 15 Jahre alt. Sie hatte auch eine Reihe von kleinen Quadraten, die thematisch meistens nicht zusammenpassten, aber zu schön zum Wegwerfen sind.

Aus diesen Stoffstückchen habe ich einen Wandbehang gemacht – den „Wreath with a Bird“. Etwa 300 Streifchen aus 1,3×11,5 cm Stoffstreifen sind in diesem Kranz enthalten. Einzig das Vögelchen ist aus einem neuen Stoff – ein kleines Stückchen hellblauer Stoff mit weißen Punkten, den ich geschenkt bekommen habe. Ich habe mich bemüht farblich passende Stoffe auszuwählen: in blau, lila, rosa und grün. Den Metallring, auf den die Stoffstreifen geknotet werden, habe ich bei Buttinette bestellt. Das Vögelchen ist mit Zauberwatte gestopft. Für ein schnelles Geschenk ist dies auch ideal! Die ganze Näherei hat nicht einmal einen halben Tag gedauert.

Da ich noch einen Metallring übrig hatte, habe ich für meinen Vater auch einen Kranz zu Ostern gefertigt. Dieser ist jedoch, passend zur Wohnzimmereinrichtung, in Gelb-, Rot- und Grüntönen gehalten. Das Vögelchen ist Gelb. Leider habe ich vergessen Bilder zu machen, aber die werden nachgereicht.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.