Weihnachtsgeschenke / Christmas presents

Ich habe ein paar Leseknochen genäht. Diese Polsterkissen sehen einem runden Nackenkissen ein wenig ähnlich, nur dass sie vielseitiger sind. Wie der Name es schon vermuten lässt, kann man sie nämlich auch prima zum Lesen verwenden. Man kann das schwere Tablet oder den E-Book-Reader darauf ablegen, so dass man es nicht ständig in der Hand halten muss. Im Gegensatz zu einem normalen Nackenkissen rutscht der Leseknochen aufgrund seiner Form nicht weg und auch das Tablet bleibt sicher darauf liegen (solange man nicht aufsteht und alles runterschmeißt…).

Die Stoffe habe ich, bis auf den mit den Blättern im hiesigen Laden gekauft. Der „Blätter“-Stoff stammt noch aus dem Inneneinrichtungsgeschäft meines Onkels, der vor ein paar Jahren in Rente gegangen ist. Damals habe ich mir ein paar sehr schöne Dekostoffe aussuchen können, wobei die meisten noch auf ihre Bestimmung warten. Insgesamt sind es festere Dekostoffe, denn die Patchworkstoffe erschienen mir beim Probe-Exemplar als zu dünn. Man kann den Leseknochen nämlich auch als Nackenstütze verwenden und wenn der Kopf ständig daran herumreibt, dann sind die dünnen Patchworkstoffe vielleicht nicht strapazierfähig genug.

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.