Zwei Japanese Jane-Blöcke: A11 und B1

A11-pepples-protestBeim Quilttreff vergangenen Sonntag habe ich endlich wieder einmal an meiner Japanese Jane gearbeitet. Entstanden sind zweieinhalb neue Blöcke. Mehr habe ich nicht geschafft, denn wir hatten uns so viel zu erzählen und Irinas Zwetschgen-Apfelkuchen war einfach zu lecker. Da mussten wir ’notgedrungen‘ viel Zeit mit quatschen und schlemmen verbringen. :)

Jedenfalls habe ich nun Reihe A fast vollständig, die Hälfte von A12 ist genäht und wird hoffentlich diese Woche noch fertig (auch wenn ich keine Flying Geese mag). Das erste Bild zeigt A11 – Pebble’s Protest. Der gemusterte Stoff gefällt mir sehr gut. Leider steht auf dem Stoffrand keine Info, daher muss ich mal in meinen Unterlagen kramen, wie der Stoff heißt und ob man ihn noch irgendwo bekommt. Ich habe nämlich  nur 30 cm davon.

B1-batchelor-buttonsDer zweite Block war recht leicht zu nähen. Das ist B1 – „Batchelor Buttons“ (nein, das ‚t‘ in Batchelor ist kein Rechtschreibfehler). Die nächsten beiden B-Blöcke bestehen auch wieder aus Kreisen. Vielleicht schiebe ich die zum Schluss ein wenig hin und her in der Reihe, denn zu viele Kreise auf einem Haufen sieht sicher auch komisch aus. Oder aber ich mache sie so unterschiedlich, dass der Kreis in den Hintergrund tritt und nicht auffällt.

Schreibe einen Kommentar