Projekt: Schwertgürtel

Kaum ist ein Projekt fertig, steht schon das nächste im Haus. Immer diese Con- Vorbereitungen…

Allerdings ist dieser Wunsch hier schon älter. Leider hatte ich erst jetzt – durch Zufall – die Gelegenheit qualitativ hochwertiges weißes Gürtelleder zu erstehen. Ich will mir schon seit längerem einen neuen Schwertgürtel machen, da mein bisheriger recht schäbig aussieht. Weißes Gürtelleder ist allerdings schwer zu bekommen. Dieses habe ich in einem Ledergeschäft in Würzburg gekauft.

Nun habe ich mir allerlei Krimskrams, den man für einen Schwertgürtel so braucht, bei Lederkram gekauft, welcher wie üblich sehr schnell geliefert hat. Ich möchte einen historisch nicht korrekten, dafür funktionalen Schwertgurt bauen. Er muss weiß sein, da alle Ritter in Aulen weiße Schwertgurte tragen – eine Besonderheit im Larp. Außerdem soll das Schwert sehr schnell vom Schwertgurt abnehmbar sein. Bisher muss ich dafür den kompletten Gürtel ausziehen, was Zeit kostet und zudem bisweilen nicht besonders schön ist, da der Gürtel ein Standessymbol in Aulen ist. Daher werde ich mir ein Schwertgehänge bauen, bei dem die Schwertscheide mit Karabinern befestigt ist. Dafür benötige ich neben den Lederriemen auch die übrigen auf dem Foto abgelichteten Dinge.

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.