Sterne, Sterne, Sterne…

sternkranz-blau-beigeFür’s Büro wollte ich etwas Weihnachtliches bzw. Winterliches nähen. Idealerweise etwas Winterliches, so dass ich es im Januar oder Februar auch noch hängen lassen kann. Daher habe ich einen Wandbehang mit Sternen genäht und dazu einen Sternkranz, wie er im Moment durch’s Internet geistert. Die Anleitung habe ich bei der Sonnenblume Creativ-Werkstatt gekauft. Die Anleitung ist idiotensicher geschrieben und ein Kranz ist in 1-2 Stunden genäht.

stern-wandbehang-blau-beigeDer Wandbehang besteht aus 12 6″-Blöcken. Ich habe unter anderem die gleichen Stoffe wie für den Sternkranz verarbeitet, so dass beides zusammenpasst. Da ich im Büro keine echten Kerzen verwenden darf, habe ich mir eine LED-Kerze gekauft. Ich finde die Dinger recht praktisch, auch wenn sie natürlich nicht den gleichen Charme versprühen wie echte Kerzen. Aber auf den ersten Blick wirken sie sehr hübsch und ich habe fast nur noch LED-Kerzen zu Hause. Denen ist es zumindest egal, wenn ich vergesse sie auszuschalten… ;-)

Winterfarben – Winter colours

winter-colorsFür mein neues Projekt habe ich die Stoffe gewaschen – taupe gewebte Japanstöffchen und Patchworkstoffe für eine ruhige Winternacht… oder schneereiche Tage (Snow Days)… Man bemerke das Prinzesschen, das die Oberhoheit über die Wäsche hatte. ;-)

Last weekend I washed the fabrics for my new project. Taupe Japanese fabrics for a silent winter night… Let’s think of… Snow Days… Princess Rubber Ducky had to watch the laundry of course…

North Pole SAL 4 finished

elfen-erholungswerkEndlich habe ich es geschafft den Block „Elves‘ Recreation Center“ zu nähen. Das Türschild muss noch angebracht werden und natürlich auch ein paar Perlen und Knöpfe, aber das mache ich erst, wenn der Quilt fertig ist. Sonst kommen mir die Perlen noch unter die Nähmaschine und das ist mehr als mühsam. Auch hier will ich wieder das Türschild mit deutschem Text versehen. Was schlagt ihr vor? Elfen-Erholungswerk ist ein bisschen lang. Elfen-Wellness-Bereich klingt aber auch doof…

Ist es bei euch auch so winterlich? Das zweite heutige Bild ist ein Foto aus meinem Bürofenster. Der Frost hat die Bäume ganz weiß gefärbt. Sieht irgendwie hübsch aus…

winterbaeumeFinally, I finished this month’s block „Elves‘ Recreation Center“. I still have to put the door sign and buttons and pearls on the block but I will do that later. I do not want to sew on some pearls… I took the second picture yesterday at my office. The trees in front of my window are white with frost. I think it’s beautiful in its own way, isn’t it?

Winter Impression

winter-fuerthEs ist eher selten geworden, dass wir weiße Weihnachten haben. Doch dieses Jahr hatten wir – fast – Glück. Am 27. Dezember begann es zu schneien und es hat seitdem fleißig weiter geschneit. Auch heute schneit es schon ununterbrochen! Der Schnee liegt sicher schon 20 – 30 cm hoch. Ist so eine weiße Winterlandschaft nicht herrlich? Dank Klimawandel kommt es ja leider nur noch selten dazu. Ich freue mich richtig auf die Bahnfahrt morgen, wenn ich zu Christina nach Österreich fahre. Der Blick aus dem Zug heraus auf die verschneite Landschaft ist immer wieder etwas Besonderes. Wie geht es euch so, wenn ihr den Schnee seht? Hebt er auch eure Stimmung und ihr könnt euch wie ein kleines Kind über die Schneeflocken, die vom Himmel purzeln, freuen?

When I was a child we had often snow at Christmas Eve. Nowadays, because of climate change, snow has become a rare thing in the lowlands of Bavaria. This may be the reason why I always feel like a small child and happy as soon as it starts snowing. This year, it has begun snowing one day after Christmas and it hasn’t stopped yet. We’ve got about 8 – 11 “ already. Tomorrow, I’m going to travel to my Austrian friend Christina. I love sitting in the train and watching the snowy countryside. Do you like snow?

This entry was posted in Winter.