Kleine und große Kissen

dekolavendelkissenAm Wochenende habe ich ein paar kleine und ein größeres Kissen fertig gestellt. Die Duftkissen sind ca. 11 cm im Quadrat, nach einer Vorlage aus der Simply Vintage. Sie sind mit etwas Lavendel gefüllt und haben Bänder, damit man sie auch aufhängen kann. Es hat so viel Spaß gemacht sie zu nähen und zu besticken, dass ich wohl noch ein paar davon machen werde.

rundes-haekelkissen1Außerdem habe ich endlich den Überzug für mein rundes, rotes Luftkissen fertig. So ein Kissen hat bestimmt jeder schon einmal gesehen. Sieht letztlich aus wie ein platt gedrückter Gymnastikball mit ca. 40 cm Durchmesser. Das Kissen ist sehr praktisch, denn es fördert die gerade Sitzhaltung und den Gleichgewichtssinn. Ich benutze es ganz gern beim Quilten an der großen Nähmaschine, weil ich dadurch höher sitze und keinen Buckel mache. ;-)

rundes-haekelkissen2Da die rote Plastikhülle jedoch nicht sehr hübsch ist, musste nun endlich ein schönerer Überzug her. Diesen habe ich aus Drops Musikat in Stäbchen gehäkelt. Im Grunde ist es ein großes, rundes Granny Square mit Muschelkante. Die Rückseite besteht aus Stäbchen in Runden, die mich einige Mühe gekostet haben. Mehrmals habe ich die Runden auftrennen und neu häkeln müssen, da der Rand wellig geworden war. Aber das Ergebnis kann sich letztlich sehen lassen, finde ich!

Lavendel-Häschen

lavendelhaeschenÜber Ostern war ich fleißig. Ich habe mir ein Tilda-Buch gekauft, aus dem ich jede Menge Lavendel- und Stofftierchen für mein Bad/WC genäht habe: Seesterne, Seemuscheln, Schnecken und süße Seepferdchen. Morgen mache ich davon mal Bilder. Heute habe ich alle Lavendel-Osterhasen, die mir auch unter die Nähnadel gekommen sind, gesammelt und fotografiert. Sie sind ca. 20 cm in der Höhe und teilweise mit Kissenfüllung gestopft. Aber in jedem stecken mindestens drei Löffel Lavendel. Der neue Lavendel ist schon am Wachsen und der letztjährige Lavendel möchte verarbeitet werden. Am Sonntag bekomme ich Besuch, vielleicht möchte jemand ein Häschen mitnehmen. Der Rest wird seinen Einsatz gewiss im Kleiderschrank finden. Das Schnittmuster habe ich von hier. Allerdings habe ich es verkleinert…

Der Frühling ist da!

balkonEndlich wird es wärmer. Mich zieht’s auf den Balkon, der nach und nach in Szene gesetzt werden soll. Nunja, die Nachbarn haben karge und triste Balkonien, aber das muss für mich ja nicht sein? Die Qualität meiner Möbel ist nicht so toll,  passt aber trotzdem zum verwunschenen kleinen Garten, den ich im Sinn habe. Ob ich es schaffe all die Pflänzchen und Blumen zu gießen? Der Lavendel jedenfalls duftet schon herrlich, auch ohne Blüten. Die ersten Blattläuse haben sich darauf auch schon eingefunden (ich dachte, Lavendel soll sie abhalten?), aber eine Schmierseifendusche wirkte da Wunder. Die Balkonkästen habe einen Wasserspeicher und ein seitliches Einfüllloch, so dass den Nachbarn unten nichts auf ihren Balkon tropft, und die Gänseblümchen sind ja auch sehr pflegeleicht…

Wo die Liebe hinfällt Block 2

wdlh_block2Der Block hat etwas gedauert, aber ich habe ihn pünktlich zum Monatsende fertig gestellt. Allerdings drehen sich die „Flügel“ in die andere Richtung, als die des Originals. Ist aber nicht so schlimm, in meinem Gesamtwerk fällt das sowieso nicht auf. Ich habe mich aber an den Ratschlag gehalten die Einzelteile nicht zu dunkel zu gestalten. So ist eigentlich nur das Viereck im Zentrum dunkler geworden. Die äußeren Quadrate sind mit der Hand genäht, die Streifen  habe ich allerdings mit der Maschine genäht. Das sieht man auch, wenn man sich den Block näher anguckt. Aber ich hatte keine Lust längere gerade Nähte mit der Hand zu nähen. Wozu habe ich denn nun meine neue Nähmaschine? :)

lavendelsaeckchenAußerdem habe ich endlich meinen letztjährigen Lavendel verbraucht. Hilfreich waren dabei die zahlreichen Zierstiche, die Laura beherrscht. So hat das Nähen der kleinen Beutelchen richtig Spaß gemacht. Die Lavendelsäckchen werde ich heute beim letzten diesjährigen Hofkonzert der Schembart Gesellschaft e. V. an die anderen Tanzmädels verschenken. Ich bin richtig begeistert von den ganzen Zierstichen. Habe auch schon den nächsten Lavendel geordert. Wie gut, dass der dieses Jahr so gut in Papas Garten geblüht hat!