Weihnachtsgeschenke / Christmas presents

Ich habe ein paar Leseknochen genäht. Diese Polsterkissen sehen einem runden Nackenkissen ein wenig ähnlich, nur dass sie vielseitiger sind. Wie der Name es schon vermuten lässt, kann man sie nämlich auch prima zum Lesen verwenden. Man kann das schwere Tablet oder den E-Book-Reader darauf ablegen, so dass man es nicht ständig in der Hand halten muss. Im Gegensatz zu einem normalen Nackenkissen rutscht der Leseknochen aufgrund seiner Form nicht weg und auch das Tablet bleibt sicher darauf liegen (solange man nicht aufsteht und alles runterschmeißt…).

Die Stoffe habe ich, bis auf den mit den Blättern im hiesigen Laden gekauft. Der „Blätter“-Stoff stammt noch aus dem Inneneinrichtungsgeschäft meines Onkels, der vor ein paar Jahren in Rente gegangen ist. Damals habe ich mir ein paar sehr schöne Dekostoffe aussuchen können, wobei die meisten noch auf ihre Bestimmung warten. Insgesamt sind es festere Dekostoffe, denn die Patchworkstoffe erschienen mir beim Probe-Exemplar als zu dünn. Man kann den Leseknochen nämlich auch als Nackenstütze verwenden und wenn der Kopf ständig daran herumreibt, dann sind die dünnen Patchworkstoffe vielleicht nicht strapazierfähig genug.

Sterne, Sterne, Sterne…

sternkranz-blau-beigeFür’s Büro wollte ich etwas Weihnachtliches bzw. Winterliches nähen. Idealerweise etwas Winterliches, so dass ich es im Januar oder Februar auch noch hängen lassen kann. Daher habe ich einen Wandbehang mit Sternen genäht und dazu einen Sternkranz, wie er im Moment durch’s Internet geistert. Die Anleitung habe ich bei der Sonnenblume Creativ-Werkstatt gekauft. Die Anleitung ist idiotensicher geschrieben und ein Kranz ist in 1-2 Stunden genäht.

stern-wandbehang-blau-beigeDer Wandbehang besteht aus 12 6″-Blöcken. Ich habe unter anderem die gleichen Stoffe wie für den Sternkranz verarbeitet, so dass beides zusammenpasst. Da ich im Büro keine echten Kerzen verwenden darf, habe ich mir eine LED-Kerze gekauft. Ich finde die Dinger recht praktisch, auch wenn sie natürlich nicht den gleichen Charme versprühen wie echte Kerzen. Aber auf den ersten Blick wirken sie sehr hübsch und ich habe fast nur noch LED-Kerzen zu Hause. Denen ist es zumindest egal, wenn ich vergesse sie auszuschalten… ;-)

Vorher – Nachher

Habe in den letzten Tagen nicht viel gemacht, was schon zum Zeigen bereit ist. Aber ich habe am Wochenende meinen TV-Schrank verschönert. Das hatte ich schon lange vor! Er sah mit den vielen DVDs in den Regalfächern immer so unordentlich aus. Ist es jetzt nicht viel besser? Der Rosenstoff lag schon etwas länger herum, nun plötzlich hat er mich angesprungen. Die Vitragenstangen waren auch noch vorhanden und mussten um ein paar Zentimeter gekürzt werden.

Haven’t done much during the last days that I can already show you. I sewed curtains for my tv board which I had wanted to do for a long time!

Vorher / Before:

tv-schrank-alt

Nachher / After:

tvschrank