Belated Happy New Year…

Ich wünsche allen ein gutes Neues Jahr! In Bayern ist heute Feiertag, deswegen bin ich heute zu Hause. Über den Jahreswechsel bin ich fast nie zu Hause, so war ich dieses Jahr auch wieder bei meinem Papa über Weihnachten und anschließend über Neujahr bei meiner österreichischen Freundin nahe Wien. Wie immer war das sehr schön und entspannend, aber auch sehr kreativ. Ich habe seit einigen Jahren eine größere Stickerei herumliegen, die ich nun endlich fertig sticken möchte. Die Celtic Winter Lady ist auch prächtig während der letzten Tage gewachsen! Ich will sie auf jeden Fall 2016 fertig stellen.

I wish everyone a belated happy new year! Today is a holiday in Bavaria, that’s why I have time to blog. Usually, I am not at home between Christmas and Epiphany because I am either at my father’s or at my best friend’s house. My vacations were rather relaxing. We haven’t done a lot besides eating and doing crafts. I took my Celtic Winter Lady with me when I visited Christina near Vienna. This cross-stitch project is one of the UFOs I want to finish in 2016.

Da wären wir auch schon bei den Plänen für 2016: / My plans for 2016:

  • möglichst wenig Stoff zu kaufen und vieles aus meinem Vorrat zu verwenden
    I want to use as many fabrics as possible from my stash
  • keine nur wenige neuen Bücher zu kaufen
    I don’t want to buy any new books want to buy not many new books
  • mindestens drei große UFOs fertig zu stellen
    I want to finish at least 3 big UFOs
  • mitmachen beim ‚Joyful World‘ Stitch Along
    I want to stitch the ‚Joyful World‘ Stitch Along
  • eine 12-Monate-12-Projekte-Challenge ins Leben zu rufen
    I want to do the 12 months – 12 projects challenge

Die UFOs werden sein: / The UFOs I want to finish in 2016:

  • Celtic Winter Lady (Kreuzstich / cross-stitch)
  • Sternblumen-Log Cabin-Decke / Starflower log cabin quilt
  • My Home is my Castle – Wandbehang (wall hanging)

12 Monate – 12 Projekte – Challenge / 12 Months – 12 Projects – Challenge

Wer mitmachen will, kann dies gerne tun! Für mich selbst habe ich jedoch beschlossen, dass ich das machen will. Ich habe so viele Bücher und Zeitschriften herumliegen, aus denen ich noch nie etwas genäht, gestickt oder gehäkelt habe. Wer kennt das nicht? Man kauft Bücher und Zeitschriften, weil man die dargebotenen Projekte in diesem Moment toll findet, aber man hat keine Zeit, Lust oder Stoff, um dann doch eins der feilgebotenen Projekte zu machen. Man kauft natürlich immer mehr, weil sich entweder der Geschmack ändert oder in den Büchern andere Techniken angeboten werden oder man einfach der Sammelwut verfällt. Um all diesem Rechnung zu tragen, will ich endlich die Bücher auch nutzen! Daher möchte ich nun jeden Monat ein Projekt aus einem Buch oder einer Zeitschrift anfangen und beenden!

Everyone who wants to join in is welcome. The story behind the challenge: I’ve bought a lot of crafts books or magazines during the last years. I haven’t done one single project from most of the books. I want to change that! That’s my 2016 challenge: do one project/pattern per month from a book or magazine and finish it. It doesn’t matter whether the project is sewn, stitched or crocheted. Just do it.

This entry was posted in General.

2 comments

  1. nealich says:

    Liebe Christiane,das klingt nach einem guten Plan!
    Machst Du dann Vorschläge zu welchem Thema ein Buch/eine Anleitung verwendet werden könnte? Mir geht es mit den Büchern ähnlich…
    Alles Liebe, Katrin

Schreibe einen Kommentar