Sterne, Sterne, Sterne…

sternkranz-blau-beigeFür’s Büro wollte ich etwas Weihnachtliches bzw. Winterliches nähen. Idealerweise etwas Winterliches, so dass ich es im Januar oder Februar auch noch hängen lassen kann. Daher habe ich einen Wandbehang mit Sternen genäht und dazu einen Sternkranz, wie er im Moment durch’s Internet geistert. Die Anleitung habe ich bei der Sonnenblume Creativ-Werkstatt gekauft. Die Anleitung ist idiotensicher geschrieben und ein Kranz ist in 1-2 Stunden genäht.

stern-wandbehang-blau-beigeDer Wandbehang besteht aus 12 6″-Blöcken. Ich habe unter anderem die gleichen Stoffe wie für den Sternkranz verarbeitet, so dass beides zusammenpasst. Da ich im Büro keine echten Kerzen verwenden darf, habe ich mir eine LED-Kerze gekauft. Ich finde die Dinger recht praktisch, auch wenn sie natürlich nicht den gleichen Charme versprühen wie echte Kerzen. Aber auf den ersten Blick wirken sie sehr hübsch und ich habe fast nur noch LED-Kerzen zu Hause. Denen ist es zumindest egal, wenn ich vergesse sie auszuschalten… ;-)

Beschäftigt gewesen

Lange, lange ist’s her, dass ich hier etwas geschrieben habe. Erschreckend lange! :( Ich weiß gar nicht, wieso. Die Zeit ist verflogen… viel zu schnell… Besonders viel genäht habe ich auch nicht. Ich habe lange an meinem Herbstquilt genäht, der nun endlich fertig gequiltet ist. Es muss noch das Binding hin und die Aufhängschlaufe, dann ist er fertig. Aber jetzt ist es ja schon fast wieder Zeit Weihnachtsdeko aufzuhängen…

Außerdem organisiere ich dieses Jahr selbst für die Quiltsterne ein Adventskalender-Wichtel-Swap und nehme an einem zweiten bei den Quiltfriends teil. Das bedeutete 24 gleiche kleine Wichtelgeschenke nähen und 24 Stücke Stoff zuzuschneiden. In den letzten Wochen habe ich dann von 12 Quiltsternchen Päckchen mit ihren Wichtelsachen zugeschickt bekommen. Das musste ich nun durchsortieren, so dass jede einen gleichen Adventskalender bekommen wird. Die Pakete müssen dann diese Woche wieder auf die Reise gehen, damit sie rechtzeitig zum 1. Dezember bei den Mädels sind…

Hier mal ein paar Bilder von der Aktion:

wichtelpost-01 wichtelpost-02

Merken

Snow Days Block 2

Snow Days Block 2Die Stickerei war schon lange fertig, nun habe ich endlich auch die Blöcke gepatcht und die restliche Stickerei in den Blöcken eingefügt.Als nächstes müssen Block 1 und 2 zusammengenäht werden und auf der Nahtlinie noch ein paar kleine Sticheleien gemacht werden.

I’ve finished the patched blocks finally! I had finished the stitching quite some time ago but I haven’t shown the finished block yet. The next thing to do is to sew block 1 and 2 together and do the stitching on the seam.

 

12 months 12 projects – September

eulereiZeit für Eulen! Auch wenn es draußend noch brütend heiß ist, wird es langsam Zeit die Herbstdeko hervorzukramen. Die „Eulerei“ nach einer Anleitung von Ursula Schertz wollte ich schon seit langem machen. Sie ist aus dem Patchwork Magazin 6/2013. Nun habe ich mich dazu aufgerafft – und dabei etwas geflucht gemotzt missvergnügte Laute von mir gegeben. In der Anleitung steht explizit, dass die Nahtzugabe dazugerechnet werden muss. Nur sind dann doch alle Angaben inklusive Nahtzugabe. Dadurch hatte ich eine Menge Verschnitt. Und das ausgerechnet bei meinen geliebten Japanstöffchen, die eh so teuer und schwer zu bekommen sind…

Time for owls! Although it’s still far too hot outside for the middle of September (about 30°C), it’s time to sew fall decoration. The „Eulerei“ (Owlery) by Ursula Schertz was printed in the Patchwork Magazin 6/2013. Finally I’ve sewn it. It was a bit difficult, too, although the pattern is rather easy. The problem was that the pattern description said the seam allowance was not included. Nevertheless, the given measurements were with seam allowance included. I had a lot of clippings…